UP.rising

Was ist UP.rising?

Wir sind eine Gruppe von Studierenden an der Uni Potsdam, die mit der aktuellen Situation im StuPa (Studierendenparlament) und im AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) nicht zufrieden sind.

Wir finden, dass die Gelder aus den Studierendenbeiträgen besser verwaltet und die Arbeit der Gremien offener gehalten werden sollte.

Wir setzen uns dafür ein, mehr Studierende für die Hochschulpolitik zu interessieren und ein größeres Bewusstsein für diese zu schaffen.

Wir stehen für Transparenz, Effizienz und ernsthafte inhaltliche Auseinandersetzung mit Themen unabhängig von ihrer politischen Ausrichtung.

Wahl 2016

Wir sind bereits im letzten Jahr mit einer Liste zur StuPa-Wahl angetreten und kandidieren dieses Jahr erneut. Die Wahl findet vom 21. bis 23. Juni statt.

In der noch laufenden Amtszeit sitzen wir mit vier Abgeordneten im StuPa und stellen eines der drei Präsidiumsmitglieder. Während des letzten Jahres haben wir uns unter anderem mit der Transparenz der studentischen Selbstverwaltung beschäftigt und mit FragDenAStA.de eine große Diskussion zur Veröffentlichung von Anträgen an den AStA angestoßen.

Lies hier mehr zu unseren Wahlforderungen: